JobRotation e.V. JobRotation e.V.
Hier finden Sie Meldungen anderer Organisationen und Einrichtungen. Die Pressemeldungen des Bundesverbandes JobRotation finden Sie rechts unter dem Menüpunkt Pressemeldungen.
18.11.2004

Eine Preisverleihung der besonderen Art

Seit zwei Jahren im Amt ist es nun Zeit, dass sie zu Würden kommt - die JobRotation.

Der Preis für hervorragende Leistungen bei der Durchsetzung von beruflicher Bildung und gleichzeitiger Intergration von Arbeit Suchenden mithilfe der Jobrotation wird in drei Kategorien vergeben: Bestes Untenehmen, Beste Persönlichkeit und Bestes Netzwerk. Nominiert sind neben bekannten Politikern wie Thea Dückert von den Bündnis 90/Die Grünen oder dem mittelständischen Unternehmen bluechip Computer GmbH auch regionale Netzwerke für Wirtschaftsentwicklung und Beschäftigung.

Der Mitglieder der Jury sind neben dem Vorstand des Bundesverbandes JobRotation, das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, der Vorstand des ZDH sowie Vertreter von Gewerkschaften und Bildungseinrichtungen.

Die festliche Vergabe des durch den Bundesverband JobRotation erstmalig vergebenen Deutschen JobRotation Awards erfolgt im Rahmen der euröpäischen Konferenz „Fördern und Fordern in europäischen Beschäftigungsstrategien – Managing Diversity“, die am 19.11.2004 in der ehemaligen Hamburger Kaffeebörse statt findet.

Den Organisatoren dieser Konferenz, EU Jobrotation International Association und Bundesverband JobRotation ist es erstmalig gelungen Vertreter aus Politik, von Unternehmen, Job Centern sowie Arbeits- und Wirtschaftsmarkt-Akteuren zu einem gemeinsamen Diskussionsprozeß über Stand und Zukunft der Verbindung von wirtschaftlichen Interessen und arbeitsmarktpolitischen Erfordernissen an einen Tisch zu bringen. Es werden Vertreter aus 11 europäischen Ländern erwartet.

Thematisch wird nicht nur die EU-Gesetzgebung im Hinblick auf die Antidiskriminierung und deren Auswirkung auf den unternehmerischen Alltag diskutiert. In Rundtisch-Gesprächen wird es neben Erfahrungsberichten auch die aktive Auseinandersetzung zu Themen wir „AgeQuake – was tun mit den Alten?“, „Das lernende Büro – europäische Arbeitsagenturen im Austausch“ oder „Mapping Europe – Mobilitätsanforderungen an Wirtschaft und Arbeitnehmer in einem neuen Europa“ geben.

Und wie es sich auf einer Börse gehört, gibt es auf einem „Marktplatz der Informationen“ die Möglichlkeit Neugierde und Interesse gegen Kontakte und Erfahrungen zu tauschen.

Dass sich die Veranstalter bei der Organisation die ein oder andere Überraschung für die Tagungsteilnehmer einfallen ließen, verspricht nicht nur das anschließende Abendessen mit den Preisträgern des JobRottaion Awards und geladenen Gästen in der Hamburger Speicherstadt.

Weitere Informationen über den Award und die Konferenz finden Sie unter http://jobrotation.de/ob/bundesverband/veranstaltungen/hamburg/oder oder direkt beim Bundesverband JobRotation. Anmeldungen für die Konferenz werden noch bis zum 15.11.2004 entgegen genommen.

Quelle: Bundesverband Jobrotation

<- Weitere Nachrichten

nach oben
 
 
 
Termine
 
keine aktuellen
Termine vorhanden
 
 
Volltextsuche

16-12-2018


Home |  Jobrotation |  Bundesverband |  Partner |  Presse |  Kontakt |  Impressum

Copyright (c) 2003 Bundesverband JobRotation e.V.