JobRotation e.V. JobRotation e.V.
Hier finden Sie Meldungen anderer Organisationen und Einrichtungen. Die Pressemeldungen des Bundesverbandes JobRotation finden Sie rechts unter dem Menüpunkt Pressemeldungen.
03.09.2007

Fachkräftemangel macht sich bemerkbar

Seit dem Jahr 2004 gibt es den BA-X, einen von der Bundesagentur für Arbeit (BA) berechneten Index freier Stellen.

Im August ist dieser auf einen neuen Rekordstand von 220 Punkten geklettert. Die Zahl gibt auf der einen Seite Arbeitslosen berechtigte Hoffnung auf eine Stelle. Auf der anderen Seite belegt sie aber auch den immer größer werdenden Mangel an Fachkräften.

Die Arbeitsagenturen können sich mittlerweile verstärkt um die Vermittlung von Stellen kümmern, nachdem sie in der Vergangenheit in erster Linie Arbeitslosigkeit verwalten mussten. Um einer Firma für einen freien Job einen geeigneten Kandidaten anbieten zu können sind laut BA mehrere Bewerber nötig. Die Relation 3:1 - also drei Kandidaten für eine Stelle - ist das Minimum, damit auch wirklich ein Bewerber dabei ist, der die Kriterien erfüllen kann.

Nach BA-Angaben kommt es wegen des Fachkräftemangels mittlerweile zu deutlichen Ungleichgewichten. In Bayern und Baden-Württemberg, den Bundesländern mit der geringsten Arbeitslosigkeit, fehlt es an Drehern, Schlossern, Elektrikern oder Fräsern. Hier liegt die Relation bereits deutlich unter dem Wert von 3:1.

Der vollständige Artikel kann auf den Seiten der net-tribune nachgelesen werden.

Quelle: net-tribune.de

<- Weitere Nachrichten

nach oben
 
 
 
Termine
 
keine aktuellen
Termine vorhanden
 
 
Volltextsuche

16-12-2018


Home |  Jobrotation |  Bundesverband |  Partner |  Presse |  Kontakt |  Impressum

Copyright (c) 2003 Bundesverband JobRotation e.V.