JobRotation e.V. JobRotation e.V.
Hier finden Sie Meldungen anderer Organisationen und Einrichtungen. Die Pressemeldungen des Bundesverbandes JobRotation finden Sie rechts unter dem Menüpunkt Pressemeldungen.
26.03.2007

Milieustudien ermöglichen Zielgruppenspezifik

Milieustudien ermöglichen zielgruppenspezifische Marketingstrategien

Weiterbildung ist freiwillig, sie braucht gezieltes Marketing, um immer wieder neue Teilnehmer zu gewinnen. Ein neuartiges Marketingkonzept präsentiert die Studie Weiterbildung und soziale Milieus in Deutschland auf der Basis empirischer Erhebungen zu Weiterbildungsverhalten und -interessen in der deutschen Bevölkerung. Als "Milieumarketing" entwickelt sie differenzierte Milieutypologien für die Weiterbildung; Seminaranbieter können so ihre Angebote an den Interessen von spezifischen Kundengruppen ausrichten - sowohl konzeptionell als auch in der Ankündigung. Welche Ansprüche stellen verschiedenste Interessententypen an Weiterbildung?

Aus Nachfragesicht haben die Autoren Heiner Barz und Rudolf Tippelt den gesamtdeutschen Weiterbildungsmarkt auf der Basis des SINUS-Modells sozialer Milieus untersucht. Kriterien zur Erforschung des Teilnahmeverhaltens sind u.a.: o Bildungserfahrungen und Bildungsvorstellungen, o Weiterbildungsbarrieren, o Ansprüche an Methode und Ambiente sowie o Haltungen zu Spezialbereichen wie Persönlichkeits- und Gesundheitsbildung.

Auf der Basis detaillierter und trennscharfer Zielgruppenprofile stellt die Studie erstmals konkrete Anhaltspunkte für die Konzeption und Umsetzung von zielgruppenspezifischen Marketingstrategien für Weiterbildungsangebote bereit.

Die Charakterisierung des Weiterbildungsverhaltens und -interesses in Weiterbildung und soziale Milieus in Deutschland liefert unter anderem Anhaltspunkte für die Kursplanung, die makro-didaktische Gestaltung von Angeboten sowie Hinweise für den zeitlichen Rahmen, den Tagungsort und auch die Kommunikationspolitik.

Weiterbildung und soziale Milieus in Deutschland erscheint bereits in der zweiten Auflage. Die dem Band beiliegende CD-ROM bietet zwei Neuerungen: o Sie enthält auf weiteren 140 Seiten den Forschungshintergrund zur Studie (ehemals Band 2: "Adressaten- und Milieuforschung zu Weiterbildungsverhalten und -interessen"). o Die Checklisten zur milieuspezifischen Programmplanung stehen für den direkten Praxiseinsatz zum Download zur Verfügung. Weiterbildung und soziale Milieus verbindet damit aktuellste wissenschaftliche Grundlagen mit praxisorientierter Umsetzung.

Die Herausgeber: Heiner Barz ist Professor für Erziehungswissenschaft, Leiter der Abteilung für Bildungsforschung an der Universität Düsseldorf. Rudolf Tippelt ist Professor und Lehrstuhlinhaber für Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung an der Universität München und Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE).

Zum Projekt Weiterbildung und soziale Milieus wird im Sommer ein dritter "DIE spezial"-Band erscheinen, der die Umsetzung von Milieu-Marktetingstrategien an Praxisbeispielen dokumentiert.

Weiterbildung und soziale Milieus in Deutschland - Praxishandbuch Milieumarketing, inkl. CD-ROM: Adressaten- und Milieuforschung zu Weiterbildungsverhalten und -interessen HEINER BARZ, RUDOLF TIPPELT (Hrg.) Reihe: DIE spezial, Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (Hrg.) W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2007 190 Seiten, gebunden, 49,90 EUR ISBN 978-3-7639-1942-0 Bestell-Nr. 85/0006

Quelle: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

<- Weitere Nachrichten

nach oben
 
 
 
Termine
 
keine aktuellen
Termine vorhanden
 
 
Volltextsuche

19-12-2018


Home |  Jobrotation |  Bundesverband |  Partner |  Presse |  Kontakt |  Impressum

Copyright (c) 2003 Bundesverband JobRotation e.V.