JobRotation e.V. JobRotation e.V.
Hier finden Sie Meldungen anderer Organisationen und Einrichtungen. Die Pressemeldungen des Bundesverbandes JobRotation finden Sie rechts unter dem Menüpunkt Pressemeldungen.
16.08.2006

Finnisches Reformprogramm ist Preisträger

Der mit 150.000 Euro dotierte Carl Bertelsmann-Preis wird in diesem Jahr an das finnische Reformprogramm zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen älter werdender Arbeitnehmer - FINPAW - verliehen.

Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 14. September 2006, in Gütersloh statt. Der frühere finnische Ministerpräsident Esko Aho (1991-1995) wird die Auszeichnung stellvertretend für die Republik Finnland entgegennehmen. Die Festrede hält Bundeswirtschaftsminister Michael Glos.

Mit dem diesjährigen Schwerpunkt des Carl Bertelsmann-Preises will die Bertelsmann Stiftung Wege zur Überwindung der dramatisch niedrigen Beschäftigungsquote älterer Arbeitnehmer in Deutschland aufzeigen. Angesichts der demographischen Entwicklung ist ein gesellschaftlicher Paradigmenwechsel hin zu längeren Tätigkeitsbiographien zwingend notwendig.

Der Preisträgerentscheidung liegt eine internationale Studie der Prognos AG im Auftrag der Bertelsmann Stiftung zugrunde, in der weitere vorbildliche Programme zur Verbesserung der Beschäftigungssituation älterer Arbeitnehmer auch in Australien, den Niederlanden und Großbritannien aufgezeigt werden. In diesen Ländern konnte durch eine konsequente Beschäftigungspolitik die Erwerbsbeteiligung in der Altersgruppe der 55- bis 64-Jährigen deutlich verbessert werden.

Gerade Finnland hat seine Anpassungsfähigkeit an veränderte Rahmenbedingungen erfolgreich unter Beweis gestellt und belegt damit, dass eine gezielte politische Umsteuerung auch in einer schwierigen Beschäftigungssituation (Wirtschaftskrise zu Beginn der 90er Jahre, erforderlicher Strukturwandel von einem Rohstoff produzierenden und verarbeitenden Land hin zu einem Technologiestandort mit einem hohen Weiterbildungsbedarf für ältere Arbeitnehmer) gelingen kann. Besonders vorbildlich ist dabei die konsistente nationale Strategie und konsequente Umsetzung im gemeinsamen Wirken von Regierung, Gewerkschaften und Arbeitgebern und in der interministeriellen Zusammenarbeit, die im Reformprogramm "Älter werdende Arbeitnehmer" Niederschlag findet. Das Ziel der finnischen Reformanstrengungen lag nicht nur darin, Arbeitnehmer länger im Erwerbsleben zu halten. Vielmehr sollten auch die Voraussetzungen für eine alters- und alternsgerechte Gestaltung der Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen für Arbeitnehmer geschaffen und der Fokus auf Qualifizierung und angemessene Arbeitsorganisation gerichtet werden. Das landesweite Programm FINPAW (Finnish National Programme for Ageing Workers) wurde dabei gemeinsam vom Ministerium für Soziales und Gesundheit, dem Bildungsministerium und dem Arbeitsministerium im Zeitraum zwischen 1998 und 2002 umgesetzt.

Mittels spezifischer Nachfolgeprogramme der einzelnen Fachministerien wurde hieraus eine umfassende nationale Strategie zur Verbesserung der Arbeitsmarktchancen Älterer entwickelt. Ein zentraler Bestandteil der sich anschließenden

Reformbemühungen ist die Anfang 2005 in Kraft getretene Rentenreform, mit der es gelungen ist, das Renteneintrittsalter weiter anzuheben. Dazu wurde eine variable Altersgrenze von 63 bis 68 Jahren mit Zu- und Abschlägen eingeführt.

Die Berichte der internationalen Preisträger-Recherche finden Sie als Download-Angebot unter: http://www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xchg/ SID-0A000F0A-0592FB13/bst/hs.xsl/nachrichten_31591.htm

Die Bertelsmann Stiftung bietet einen Podcast mit einführenden Hintergrundinformationen zum Thema "Älter werden - aktiv bleiben. Beschäftigung in Wirtschaft und Gesellschaft" zum Download an: http://www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xchg/ SID-0A000F0A-0592FB13/bst/hs.xsl/artikel_31358.htm

Bertelsmann Stiftung
Carl Bertelsmann-Preis 2006
Carl-Bertelsmann-Str. 256
D-33311 Gütersloh
Phone: + 49 5241 81 - 81 464
PC-Fax: + 49 5241 816 - 81 464
Quelle: Bertelsmann Stiftung

<- Weitere Nachrichten

nach oben
 
 
 
Termine
 
keine aktuellen
Termine vorhanden
 
 
Volltextsuche

19-12-2018


Home |  Jobrotation |  Bundesverband |  Partner |  Presse |  Kontakt |  Impressum

Copyright (c) 2003 Bundesverband JobRotation e.V.