JobRotation e.V. JobRotation e.V.
Hier finden Sie Meldungen anderer Organisationen und Einrichtungen. Die Pressemeldungen des Bundesverbandes JobRotation finden Sie rechts unter dem Menüpunkt Pressemeldungen.
22.06.2006

Wegebau - nicht nur in Bergisch Gladbach

Förderung für Ältere und Ungelernte

Nicht nur in Bergisch Gladbach - auch in anderen Regionen gibt es das Programm Wegebau der Agentur für Arbeit, dass die Förderung von Älteren und Ungelernten in den Mittelpunkt stellt.

Noch ist Geld im Fördertopf für Weiterbildung, den die Bergisch Gladbacher Arbeitsagentur für 2006 bereitstellt: Das Sonderprogramm "Wegebau" (Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter ältere Arbeitnehmer in Unternehmen) richtet sich in erster Linie an Beschäftigte kleiner und mittlerer Unternehmen. Zielgruppe sind Arbeitnehmer "50plus" und Ungelernte.

Betrieben wird die berufliche Weiterbildung ihrer Angestellten erleichtert, bewährte Arbeitskräfte bekommen die Chance, ihre Qualifikation zu verbessern. Je nach Fallgestaltung werden dem Arbeitnehmer die Weiterbildungskosten erstattet oder dem Arbeitgeber Zuschüsse zum Arbeitsentgeld gewährt.

So bekäme zum Beispiel eine 52-jährige Bürokraft die Möglichkeit, in einer außerbetrieblichen EDV-Schulung ihre Computerkenntnisse zu aktualisieren. Die Kosten für diese Weiterbildungsmaßnahme können ihr durch das Sonderprogramm „Wegebau“ erstattet werden. Voraussetzung: Sie ist in einem Betrieb mit maximal 100 Beschäftigten angestellt und sie wird für die Weiterbildung freigestellt, bezieht aber weiter ihr Gehalt.

Ebenso kann ein ungelernter Arbeitnehmer mit „Wegebau“ zum Beispiel eine Teilqualifikation nachholen, ohne seine Beschäftigung kündigen zu müssen. In diesem Fall kann seinem Arbeitgeber ein Teil des Gehaltes und der darauf entfallenden Sozialversicherungsbeiträge erstattet werden.

Ein weiteres Angebot für Arbeitgeber ist die so genannte -Job-Rotation: Wer einen Beschäftigten für eine Weiterbildung freistellt, kann zur Vertretung einen Arbeitslosen befristet einstellen, dessen Gehalt dann von der Agentur für Arbeit bezuschusst werden kann.

Weitere Auskünfte bekommen Interessierte z.B. bei der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach: telefonisch unter (02202) 9333-830 oder per E-Mail unter bergischgladbach.arbeitgebermanagement@arbeitsagentur.de aber auch bei jeder anderen für Sie zuständigen Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit.

Quelle: intern

<- Weitere Nachrichten

nach oben
 
 
 
Termine
 
keine aktuellen
Termine vorhanden
 
 
Volltextsuche

14-12-2018


Home |  Jobrotation |  Bundesverband |  Partner |  Presse |  Kontakt |  Impressum

Copyright (c) 2003 Bundesverband JobRotation e.V.