JobRotation e.V. JobRotation e.V.
Hier finden Sie Meldungen anderer Organisationen und Einrichtungen. Die Pressemeldungen des Bundesverbandes JobRotation finden Sie rechts unter dem Menüpunkt Pressemeldungen.
28.04.2006

BA: Mittel für WeGeBau aufgestockt

Mit dem Programm »WeGeBau« der Bundesagentur für Arbeit (BA) soll insbesondere die Weiterbildung für ungelernte und ältere Arbeitnehmer gefördert werden.

Sie waren bisher das Stiefkind der betrieblichen Weiterbildung. Der BA-Verwaltungsrat hat in den Haushalt 2006 zusätzliche Mittel (200 Mio. Euro) zur Durchführung eines Sonderprogramms zur Stärkung der Qualifikation der Personengruppe der Geringqualifizierten und Älteren eingebracht.

Vorstand und Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit (BA) haben zur Unterstützung der Qualifizierungsförderung von geringqualifizierten und älteren Arbeitnehmern im Rahmen eines Sonderprogramms zusätzliche Mittel im Haushalt der BA für arbeitsmarktpolitische Maßnahmen zur Verfügung gestellt. Das Sonderprogramm WeGebAU (Weiterbildung Geringqualifizierter beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen) verfolgt zwei Zielrichtungen.

Neben der Zielgruppe der Arbeitslosen stehen Beschäftigte, d.h. Ungelernte und ab 50 Jährige in Unternehmen mit nicht mehr als 100 Arbeitnehmern, im Fokus des Programms. Die Förderung soll eine Anschubfinanzierung für die Weiterbildung insbesondere in kleineren und mittleren Unternehmen darstellen. Gefördert werden können Personen, die von ihren Arbeitgebern für die Dauer einer außerbetrieblichen Qualifizierung unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts freigestellt werden. Von den Arbeitsagenturen werden die Weiterbildungskosten übernommen; unter bestimmten Voraussetzungen kann dem Arbeitgeber ein Arbeitsentgeltzuschuss gewährt werden.

Zweifelsohne ist die Weiterbildung der in Beschäftigung stehenden Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen grundsätzlich Aufgabe der Unternehmen und Beschäftigten selbst. Nach wie vor werden die Chancen und Risiken am Arbeitsmarkt aber entscheidend von der Qualifikation bestimmt. Ältere Arbeitnehmer tragen das mit Abstand größte Arbeitsmarktrisiko, ihre Beteiligung an Weiterbildung ist dennoch gering.

_______________________________

Quelle: Bildungslinks - Bundesagentur für Arbeit

<- Weitere Nachrichten

nach oben
 
 
 
Termine
 
keine aktuellen
Termine vorhanden
 
 
Volltextsuche

19-12-2018


Home |  Jobrotation |  Bundesverband |  Partner |  Presse |  Kontakt |  Impressum

Copyright (c) 2003 Bundesverband JobRotation e.V.