JobRotation e.V. JobRotation e.V.
Hier finden Sie Meldungen anderer Organisationen und Einrichtungen. Die Pressemeldungen des Bundesverbandes JobRotation finden Sie rechts unter dem Menüpunkt Pressemeldungen.
28.01.2006

Ein Drittel: keine Weiterbildung

Ergebnisse einer kleinen Umfrage auf Job-Portal

Ein Drittel der Arbeitnehmer in Deutschland plant keinerlei berufliche Weiterbildungsmaßnahmen. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage, welche die Online-Stellenbörse www.stellenanzeigen.de unter mehr als 1.100 Beschäftigten durchgeführt hat. Über die Repräsentativität der Befragung ist nichts bekannt.

Nicht einmal die Hälfte (45 Prozent) der Arbeitnehmer besucht eigenen Angaben zufolge Seminare und sonstige Kurse, um beruflich auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Gleichzeitig erklärten jedoch Dreiviertel aller Befragten, sie erachteten berufliche Weiterbildung als notwendig, um im Beruf erfolgreich zu sein. Fast jeder Fünfte sieht weitere Qualifizierung nur als zusätzlichen Bonus an, ohne den man auf dem Arbeitsmarkt aber auch bestehen könne.

Die Differenz aus erklärter Einsicht in die Bedeutung von Weiterbildung und ihrer konkreten Nutzung beantwortet die Umfrage leider nicht. Möglicherweise spielen neben eventuell ungünstigen betrieblichen Rahmenbedingungen auch Probleme bei der Finanzierung eine Rolle.

Quelle: Bildungslinks - Stellenanzeigen.de

<- Weitere Nachrichten

nach oben
 
 
 
Termine
 
keine aktuellen
Termine vorhanden
 
 
Volltextsuche

12-12-2018


Home |  Jobrotation |  Bundesverband |  Partner |  Presse |  Kontakt |  Impressum

Copyright (c) 2003 Bundesverband JobRotation e.V.